Intercultural Leadership and Technology

Der englischsprachige Masterstudiengang „Intercultural Leadership and Technology“ richtet sich an Nachwuchsführungskräfte und qualifiziert seine Absolventinnen und Absolventen für internationale (Management-)Karrieren in einem globalen Arbeitsumfeld. Das Studium richtet sich
speziell an Fachkräfte mit einem ersten wirtschafts-, ingenieurwissenschaftlichen oder informationstechnisch orientierten akademischen Abschluss. Der Studiengang ist vollständig in vier Semestern online neben dem Beruf studierbar.

Sie eignen sich die Inhalte auf unserer interaktiven Online-Lernplattform entsprechend Ihres eigenen Zeitplans flexibel an und haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Lernfortschritte zu überprüfen.

Zum Ende eines Semesters vertiefen Sie das Gelernte in einer max. 8-tägigen virtuellen Lernphase gemeinsam mit den Lehrenden. Die Prüfungen sind in diese Phase bereits integriert und interaktiv gestaltet.

Der Studiengang zeichnet sich durch seine hohe Praxisorientierung aus.

Kenntnisse in den Bereichen Leadership, Ingenieurwissenschaften sowie Interkulturalität werden durch erfahrene Lehrende aus Wissenschaft und Wirtschaft vermittelt. Durch Module im Bereich Organisationsentwicklung, Strategisches Management, Führung und Projektmanagement werden Sie optimal auf zukünftige Managementpositionen vorbereitet.

Zudem stärken Sie Ihre interkulturelle Kompetenz, insbesondere im Hinblick auf das Führungsverständnis und die Geschäftskultur in Deutschland und Europa. Zusätzlich können Sie entweder den chinesischen oder russischen Kulturraum wählen.

Zunächst aktualisieren und vertiefen Sie Ihr Wissen in einem ausgewählten informations- oder ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkt. Anschließend wenden Sie diese aktuellen Forschungserkenntnisse in Ihrem Unternehmen an.

Im Rahmen der Masterarbeit im vierten Semester können Sie aktuelle Problemstellungen aus Wissenschaft oder Wirtschaft bearbeiten.

    1. Profitieren Sie von den Erfahrungen und dem Wissen unserer Lehrenden aus Wissenschaft und Wirtschaft und bauen Sie Ihr persönliches Netzwerk aus
    2. Stärken Sie Ihre fachliche Expertise in Ihrer eigenen Unternehmenspraxis durch die Aktualisierung und Vertiefung Ihres Wissens in den Ingenieurwissenschaften und der Informationstechnik
    3. Erwerben und bauen Sie Leadership-Kompetenzen aus, um so ideal auf die Führung, insbesondere interkultureller Teams, vorbereitet zu sein
    4. Unser Blended-Learning-Konzept bietet Ihnen vollste Flexibilität, sodass Sie weder zeit- noch ortsgebunden sind
    5. Richten Sie Ihr Masterstudium fachlich individuell nach Ihren persönlichen und beruflichen Präferenzen aus

       

  • Aktuell können Sie entweder den Informatik- oder Technik-Schwerpunkt wählen. Jeder Schwerpunkt besteht aus zwei Modulen:

    • Cyber-Physical Systems and Internet of Things
      • Cyber-Physical Systems and Cybersecurity
      • Internet of Things and Intelligent Manufacturing
    • Circular Economy
      • Primary and Sustainable Extraction of Resources
      • Circular Economy and Recycling Technologies


    Die Entwicklung weiterer fachlicher Schwerpunkte ist in Planung. Diese werden sich an den vier Forschungsrichtungen der TU Clausthal orientieren:

    • Nachhaltige Energiesysteme
    • Rohstoffsicherung und Ressourceneffizienz
    • Neuartige Materialien und Prozesse
    • Offene Cyberphysische Systeme und Simulation

     

    Unsere Kompetenzbereiche (Führungskompetenz, interkulturelle Kompetenz, (Ausbau der) Fachkompetenz) können einzeln als Zertifikatsmodule oder gesamt als Weiterbildungsmaster studiert werden.

    Das Belegen von Zertifikatsmodulen hat für Sie den Vorteil, dass Sie das für Sie passende Modul auswählen und somit eine optimale wissenschaftliche Weiterbildung erhalten. Die Zertifikatsmodule sind anerkannt, sodass bei erfolgreichem Abschluss des Moduls ECTS-Punkte vergeben werden. Diese können Sie sich komplett auf ein späteres Studium anrechnen lassen.

  • An der CES profitieren Sie von einer intensiven Betreuung durch kleine Gruppengrößen und zielgerichteter, interaktiver und innovativer Lehre. Da es sich um einen Online-Studiengang handelt, kann die Kapazität der einzelnen Module fast beliebig erhöht werden, sodass ein gutes Betreuungsverhältnis und damit ein nachhaltiger Lernerfolg sichergestellt werden. Somit stehen Ihnen mit einem Abschluss der CES alle Türen für den nächsten Karriereschritt offen.

  • Führungskompetenz

    • Innovation and Technology Management
    • Strategic Management
    • Organizational Development and Leadership
    • Real-Life Project Seminar
    • Business Simulation Going Global
    • International Project Management live
    • International Marketing and Sales

     

    Interkulturelle Kompetenz

    • German and European Leadership and Business Culture
    • Cultural Elective 1: Russia
      • Leadership in Russian Companies
      • Russian Business Culture
    • Cultural Elective 2: China
      • Leadership in Chinese Companies
      • Chinese Business Culture

     

    Ingenieurwissenschaftliche und informationstechnische Kompetenz

    • Big Data Management and Analytics
    • Technical Elective 1: Cyber-Physical Systems
      • Cyber-Physical Systems and Cybersecurity
      • Industrial Internet of Things and Intelligent Manufacturing
    • Technical Elective 2: Circular Economy
      • Circular Economy and Recycling Technologies
      • Primary and Sustainable Extraction of Resources
  • Nach Abschluss des weiterbildenden Masterstudiengangs „Intercultural Leadership and Technology“ verfügen Sie über umfassende Kompetenzen in interkulturellem Management und Leadership sowie in der gewählten informationstechnischen oder ingenieurwissenschaftlichen Vertiefung.

    Die hohe Anwendbarkeit unserer Studieninhalte in der Praxis macht Sie zu idealen Leadern interkulturell ausgerichteter, interdisziplinärer Teams an der Schnittstelle von Technologie und Management.

    Sie verfügen außerdem über Expertenwissen über den europäischen, russischen und chinesischen Kulturkreis und erfüllen somit die besonderen Anforderungen international agierender Unternehmen.

PD Dr. habil. Friederike Paetz

Wissenschaftliche Leiterin
Telefon: +49 5323 72-7910
E-Mail: info@ces.tu-clausthal.de

ÜBERBLICK

Typ: Master-Studiengang
Dauer: 4 Semester
Unterrichtssprache: Englisch
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
Studiengangsgebühren:
Einschreibegebühr: 1.000 €
Pro Semester: 4.890€ Studiengebühren zzgl. 194 € Semesterbeitrag der TU Clausthal, 500 € Prüfungsgebühren (Auf Antrag ist eine Zahlung in monatlichen Raten möglich!)
Akkreditierung: Bescheid des Akkreditierungsrates

Dokumente

Studiengangsflyer Intercultural Leadership M.Sc. [DE]

Modulhandbuch

Ausführungsbestimmungen zur Allgemeinen Prüfungsordnung

Zugangsordnung

Wahlpflichtkatalog WS2021/22 und SS2022_update 20.07.2021

Gefördert durch den ESF